Ocean Spirit9,7 von10auf Grundlage von178 Bewertungen 5 Nutzerkritiken

Zurück zu: 2009 Segelreise Slowenien - Italien (Logbuch Segeltörn)

Kroatien/ Novigrad - Goodbye Slovenia, Hello Croatia!
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Dienstag, den 16. Juni 2009 um 02:00

Novigrad - Yachtcharter Schweden & MitsegelnUnsere Ocean Spirit hat heute Früh wie eine Rennziege an den Festmacherleinen und Moorings gezerrt, als ob sie es gespürt hat, dass heute der große Tag ansteht. Mein Tag hat noch vor Sonnenaufgang begonnen, an ein Schlafen an Deck war bei dem Wind (Scirocco) nicht mehr zu denken. In meiner Schlaftrunkenheit hab ich erst nach dem dritten Happen von meinem Fruestuecksei gemerkt, dass es nicht mehr ganz normal riecht. Die Bordkrankenschwester hat mir in Abstimmung mit dem Gebindewart (Smutje) eine Ration Zirbenschnaps aus unserer Seefahrerhilfstation zur Notbehandlung verordnet - nachdem den ganzen Tag ueber nichts aufregendes mit mir passiert ist, hat es geholfen! Damit waren aber noch nicht alle Miseren ueberstanden! Eugen hat seinen Kopf-anhau-Marathon fortgesetzt, Sandra am Steuer hat das Schiff in eine derartige Schraeglage versetzt, dass ich schlafend von der Backskiste ins Cockpit gekugelt bin. Izola verlassen wir sowohl mit einem weinenden, als auch mit einem lachenden Auge. Einerseits haben wir uns hier sehr wohl gefühlt, haben mit den Menschen ausschließlich sehr gute Erfahrungen gemacht und das Flair hier genossen; andererseits freuen wir uns natürlich darauf, endgültig Richtung Süden aufzubrechen - und wir sind auch in Kroatien, Novigrad, gelandet! 40 Seemeilen spaeter, hart am Wind, der Bug ist immer wieder so tief in die Wellen eingetaucht, dass ein Gischtregen ueber das gesamte Schiff nieder gegangen ist und uns im Cockpit des oefteren mit einer erfrischenden Dusche versehen hat. Die Ausreise- bzw. Einreiseformalitaeten waren gar nicht so dramatisch. Klicke auf das Foto, um eine groessere Ansicht zu erhalten (unser Schiff ist das ganz rechte - gleich neben dem Leuchtturm)!


Kroatien/ Rovinj - Eierweitwurfwettbewerb auf See!
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Mittwoch, den 17. Juni 2009 um 02:00

Rovinj - Yachtcharter Schweden & MitsegelnUnd weiter geht die Reise, und mit uns eine ganze Flotte anderer Segelyachten, die heute den Wind nutzen um nach Sueden zu kommen! Hat uns heute in der Nacht die Bora (Starkwind aus NO) um den Schlaf gebracht, war es unter Tags sehr angenehm und wir konnten in 3 Stunden ganz gemuetlich Rovinj erreichen. Unter Tags ist nichts aufregendes passiert, ausser, dass wir mit unseren restlichen Eiern (siehe Misere beim Eintrag vom Vortag) Eierweitwerfen auf hoher See veranstaltet haben und danach so mancher Fisch ohnmaechtig an der Wasseroberflaeche trieb... Der Verlierer durfte heute die Moorings beim Festmachen bedienen, nur gut, dass es im Stadthafen von Rovinj (Nordseite) Bojen und keine Moorings gibt. Klicke auf das Foto, um eine groessere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Rovinj - Ruhetag!
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Donnerstag, den 18. Juni 2009 um 02:00

Rovinj - Yachtcharter Schweden & MitsegelnAuf Grund des Schwells im Stadthafen musste gestern Abend die Passarella hochgezogen werden, und ich hatte als Burgfraeulein die " Faeden" in der Hand.

Dieses Mal wurde das zweijaehrig stattfindende Eroeffnungsfest des "European Company Sports Games" in Rovinj abgehalten. Werner und Eugen sind zur Eroeffnungsfeier gegangen, waehrend ich auf dem Dinghi das Schiff bewachte. Um 2 Uhr des Naechtens torkelten ploetzlich 2 Gestalten auf unser Schiff zu. Nach mehrmaligem Hinsehen, erkannte ich erst, dass es sich um Skipper und Koch handelte. Ihre Koerperhaltung liess einiges befuerchten. Das Ueberschreiten der Zugbruecke wurde zum Drahtseilakt. Ich konnte nicht hinsehen!

Eugen Hatte Glueck, Werner hatte Glueck im Unglueck: Die Passarella landete auf Werners Ruecken, waehrend er auf der Badeplattform zum Liegen kam. "Servus", war das einzige, was ihm in diesem Moment eingefallen ist und mir nur: "Kleine Kinder, kleine Sorgen, grosse Kinder, grosse Sorgen", Gute Nacht!

Klicke auf das Foto, um eine groessere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Veruda - Seenotraketen & Orkanböen!
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Freitag, den 19. Juni 2009 um 02:00

Handfackel - Yachtcharter Schweden & Mitsegeln Rovinj verlassen wir knapp nach Sonnenaufgang, heute erleben wir nichts als Windstille (am Ende des Tages kehrt sich das ins andere Extrem um). Zwischen Festland und den Brionischen Inseln geht es an Pula vorbei, in der Paltana-Bucht bei Banjole legen wir an der Steinmole zu Mittag an und wollen die Nacht hier verbringen. Mit dem Dinghi wird die Bucht erkundet; Sandra wird den Mast hinauf gewinscht um erneut die Flaggleine aufzuziehen, welche mir beim Setzen der kroatischen Gastlandflagge ausgekommen ist; den Beibootmotor zerlegen wir ca. 4 Stunden lang und bauen ihn wieder zusammen – auf der Suche nach einem kaputten Impeller (also wo sich das Ding versteckt, da könnte der Osterhase noch etwas dazu lernen). Beim abendlichen Spaziergang verschießen wir als Sicherheitstraining einen Teil der alten (und abgelaufenen) Seenotraketen sowie zünden die abgelaufenen Handfackeln – damit wir im Fall der Fälle zumindest das schon geübt haben. Kurz vor Mitternacht legen wir uns schlafen.
Halt, Moment! Wir sind ja noch in der Paltana-Bucht! Steht da in der Überschrift von heute nicht „Veruda“? Genau, der Tag ist noch nicht zu Ende. Für die Nacht und den morgigen Tag sind Orkanböen, Gewitter und heftiger Seegang vorhergesagt worden – Tagesgespräch aller Segler, die wir getroffen haben. Sollte dieses Mal der Wetterbericht etwa stimmen? Um 0100 in der Früh beschließen wir bei zunehmendem Schwell, zügig in die schützende Marina von Veruda zu fahren und keine Zeit mehr zu verlieren. Keine Stunde zu früh, außerhalb der Bucht erwartet uns in stockfinsterer Nacht heftiger Seegang, wir rollen, schlingern und stampfen in der Kreuzsee nach Veruda. Unter Deck macht sich alles selbstständig, was nicht niet und nagelfest befestigt ist. Unsere Vorräte in der Backbordkabine erwischt es am schlimmsten, fast alles kippt Richtung Boden. Um 0200 geht für uns ein langer Tag zu Ende, dieses Mal sehr erschöpft. Klicke auf das Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Veruda - Bora!
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Samstag, den 20. Juni 2009 um 02:00
 
Veruda - Yachtcharter Schweden & Mitsegeln Der heutige Tag beginnt sehr früh, um das Tohuwabohu von letzter Nacht wieder in Ordnung zu bringen. Am Vormittag wird uns sogar in der Marina Angst und Bang – wir sind froh, dass wir noch in der Nacht die Bucht verlassen haben. In der geschützten Marina pfeift es mit 7 Beaufort, die Böen mit 12 Beaufort am offenen Meer möchten wir nicht miterleben; dazu kommt Sinntflutartiger Regen, der wenigstens unser Deck wäscht. Crews, die heute in die Marina einlaufen, haben Ölzeug, Hauben, Rettungswesten und Lifebelts an und schauen nicht sehr glücklich drein. Am Nachmittag kommen unsere Gäste Gabi und Andrea aus Österreich angereist, der restliche Nachmittag/ Abend verlauft sehr gemütlich an Bord, und am Abend zeigt sich sogar die Sonne, und ein Sundowner geht sich aus!


Kroatien/ Veruda - Bora & Pula Besichtigung
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Sonntag, den 21. Juni 2009 um 02:00
 
Heute Früh sind die Wettervorhersagen auch nicht besser, in der Marina pfeifft die Pula - Yachtcharter Schweden & MitsegelnBora nach wie vor, daher besichtigen wir Pula. Wir verbingen Zeit im 5. größten Amphitheater der Welt, lassen bei der Capitaneria (neben der Marina) unsere Gäste auf die Crewliste des Cruising Permits schreiben, und staunen über die niedrigen Preise in den Restaurants. Währenddessen philosophieren wir über die Atlantiküberquerung und kommen zu der aussagekräftigen Schlußfolgerung, dass man ja nicht in jedem Monat duschen muß. Prost Mahlzeit! Am späten Nachmittag kommt die Sonne wieder heraus, und es wird wärmer – an Deck spielen unsere 3 Ladies Gitarre und singen, während Eugen und ich im Salon an unseren Laptops herumklimpern. Am Abend erfahren wir aus den Medien, dass nach wie vor mehrere Yachten seit den Unwettern vermisst werden.


Kroatien/ Veruda - Frustshopping pur!
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Montag, den 22. Juni 2009 um 02:00
 
Nachdem wir heute aufgrund des schlechten Wetters nicht auslaufen können, und wir zur Zeit 3 Mädels an Bord sind, kann es an so einem Tag nur EINES geben: Frustshoppen! Damit auch Eugen seine Freude hat, beschließen wir, mit Gabi's Auto nach Rovinj zu fahren, er soll als Touristguide fungieren. Werner hat in weiser Voraussicht dem Ausflug einen Schiffstag vorgezogen. Nach dem 17. Geschäft (vor allem Schmuck) höre ich auf zu zählen, und Eugens Gesichtsnerven scheinen auch immer mehr zu erschlaffen. Ich bin froh, weibliche Verstärkung zu haben. Als krönenden Abschluß gehen wir in Eugens Lieblingspizzaria und wir alle kommen um 2200 müde, aber glücklich nach Hause.


Kroatien/ Veruda - Labin und Rabac
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Dienstag, den 23. Juni 2009 um 02:00
 
Labin - Yachtcharter Schweden & Mitsegeln Während wir heute in Norweger Pullover, Fliesjacke und Herbstmode im Nieselregen Labin und Rabac unsicher machen, bekommt unsere Gangschaltung die letzte Ölung und nachher geht der Ganghebel geschmeidiger als je zuvor. Heute darf ich unsere 3 Ladies begleiten – Glück für mich! Heute gibt es kein Extremshopping wie am Vortag! Am Abend berufen wir eine große Konferenz ein – Neptun, Posseidon und Rasmus werden zu uns auf das Schiff zitiert, um sich über die Wetterkapriolen der letzten Tage zu rechtfertigen und um endlich damit Schluß zu machen. Das Argument der Götter ist natürlich auch sehr gut – wir haben sie bisher mit keiner einzigen Opfergabe gewürdigt (ein Schluck Captain Morgan?). Nachdem auf der Konferenz einstimmig beschlossen wurde, dass jetzt der Sommer Einkehr halten soll, ist unsere Hoffnung für morgen groß! Klicke auf das Foto, um eine groessere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Unije - Maracol Bucht
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Mittwoch, den 24. Juni 2009 um 02:00
 
Auf die Unije - Yachtcharter Schweden & MitsegelnGötter ist Verlass! Schon in der Früh ist es wärmer, die Sonne scheint und der Wind ist für uns optimal. Wir segeln bzw. teilweise motoren über den Kvarner, suchen uns auf der Ostseite der Insel Unije eine Boje und schlafen wieder einmal an Deck! Offenbar gibt’s noch Tage ohne Regen. Eugen erfüllt am Abend die gesamte Bucht mit herrlichem Geruch von unserem Relingsgriller, sodass wir uns schon vor der Enterung von Crews von benachbarten Schiffen im Bojenfeld fürchten müssen. Schließlich reicht es unseren Nachbarn, und sie flüchten allesamt Richtung Ort Unije um dort ebenfalls solche Schmankerl zu ergattern – und kommen noch vor Sonnenuntergang unverrichteter Dinge zurück. Klicke auf das Foto, um eine groessere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Mali Losinj - Raubfischfütterung & baden
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Donnerstag, den 25. Juni 2009 um 02:00
 
Unije - Yachtcharter Schweden & MitsegelnNach einer ruhigen Nacht an unserer Boje genießen wir die sommerlichen Temperaturen – Ausflug mit dem Dinghi sowie baden stehen am Programm. Die Fische in dieser Bucht lassen sich auch durch Schwimmer nicht stören und kommen bis auf einen halben Meter heran – beste Bedingungen für Unterwasserfotos! Andrea und Gabi trauen sich während der Raubfischfütterung ins Wasser und machen Unterwasserfotos. Nicht viel später erreichen wir Mali Losinj, erkunden kurz die Stadt und treffen an unserem Steg den Engländer und den Deutschen wieder, die schon vor dem Sturm am gleichen Steg in Banjole gelegen sind. Ein Abendspaziergang (der beinahe 2 Stunden dauert) ist die Ursache für meinen Muskelkater am nächsten Tag. Kurz vor dem Schlafen gehen erzähle ich noch Schauergeschichten von Meeresungeheuern (unter anderem von dem berüchtigten und mythischen weißen Delphin von Mali Losinj), welche bei einigen Crewmitgliedern eine unruhige Nacht auslösen. Klicke auf das Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Pomer - Delphine, Regatta & Kontrolle der Capitaneria
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Freitag, den 26. Juni 2009 um 02:00

segeln - Yachtcharter Schweden & MitsegelnHeute erleben wir fast alles, was man erleben kann. Der Tag startet mit einer Kontrolle der Beamten der Capitaneria, welche uns darauf hinweisen, dass wir an dem Steg in Mali Losinj nicht liegen sollen sondern das nächste Mal in die Marina fahren sollen. Gefrühstückt wird beim Auslaufen, bei dem uns 5 andere Segelyachten begleiten und auch Richtung Norden fahren. Den Westwind nutzen alle, um den Kvarner unter Segeln zu überqueren – waren wir zu Beginn noch letzter (weil wir die Segel als letzter gesetzt haben), haben wir bald das Feld angeführt und während den 5 Stunden einige Yachten hinter uns aus dem Blick verloren. Mitten im Kvarner ließen sich 2 Delphine blicken (aber nicht fotografieren), und in der Marina von Pomer waren wir live dabei, wie Mooringleinen bei uns am Steg gelegt wurden. Mit einem Sundowner haben wir schließlich den Sonnenuntergang am Bug genossen. Klicke auf das Video, um eine groessere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Veruda - Crewwechsel
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Samstag, den 27. Juni 2009 um 02:00

Der Samstag verläuft relativ ruhig. Wir verlassen Pomer und wollen nach Veruda segeln, doch mangels ausreichendem Wind motoren wir bald schon wieder. Einer unserer nächsten Mitsegler, Nikolaus (mit dem ich vor ewigen Zeiten in Island segeln war), wartet schon am Steg. Abschiedsdrink mit Andrea und Gabi, gleichzeitig Willkommensdrink mit Nikolaus in der Marinabar, überraschend treffe ich Jenny und Dani, welche am gleichen Steg liegen. Ansonsten steht einkaufen, Leinen neu sortieren, Logge ausbauen, reinigen und wieder einbauen am Programm.


Kroatien/ Unije - Klöpse, Frikadelle & Co
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Sonntag, den 28. Juni 2009 um 02:00
 
Unije - Yachtcharter Schweden & Mitsegeln Gegen Mittag kommt unser zweiter Mitsegler, Herbert, an Bord. Bald darauf legen wir Richtung Unije ab. Während unser bundesdeutscher Mitsegler Nikolaus von uns einen Crashkurs in Oberösterreichisch erhält („Bratl“ für Schweinebraten, „urassen“ für verschwenderisch, „Tschik“ für Zigaretten etc.) versteht er nur die Hälfte von unserem Dialekt, weil sich alles nach „lllllllllllllll“ anhört. Naja, auch wir amüsieren uns über „Klöpse“, „Frikadelle“, „dufte Sache“ etc. und beschließen, ein deutsch-österreichisches Wörterbuch zu starten, nachdem die Wörter „Paddel“ und „Bratl“ von uns ausgesprochen fuer ihn fast nicht zu unterscheiden sind. Am Abend laufen wir in Unije ein, bevor uns der Regen einholt. Klicke auf das Foto, um eine groessere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Mali Losinj - Gewitter versus Ocean Spirit
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Montag, den 29. Juni 2009 um 02:00

Mali Losinj - Yachtcharter Schweden & MitsegelnHeute steht Wettfahren am Programm - erreichen wir Mali Losinj vor dem Gewitter, oder erreicht uns vorher die Gewitterwolke? Wir gewinnen natürlich wieder einmal die Regatta und legen heute in der Marina an, damit uns die Capitaneria (siehe Logbucheintrag vom letzten Mali Losinj Besuch) nicht mehr belästigen muß. Hans von der Segelyacht Akaroa (bekannt vom "Schauplatz" auf ORF), den wir von Izola kennen, treffen wir dort und er schaut bei uns an Bord vorbei. Was gibt's sonst zu erzählen? Der Sommer ist gnadenlos mit Hitze und Sonne zu uns gekommen... Klicke auf das Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Nerezine - Privlaka Kanal & Baldarin Bucht
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Dienstag, den 30. Juni 2009 um 02:00

Privlaka Kanal - Yachtcharter Schweden & MitsegelnDurch den Privlaka Kanal geht es bei Mali Losinj Richtung Osten. Während wir am Vormittag "Wind suchen", gönnen wir uns nach einem Ankermanöver in der Baldarin Bucht auf der Insel Cres eine Abkühlung. Rein zufällig ist es eine "geflieste Bucht", in der sich auch unsere wasserscheuesten Crewmitglieder (Smutje und Skipper) schwimmen trauen. Am Nachmittag finden wir doch noch ein bissl Wind, am Abend gibt's Unmengen an gedünstetem Fisch an Bord. Nerezine ist günstig, hat eine handvoll Liegeplätze und trotzdem eine tolle Infrastruktur (eine "große" Marina kann sich da noch ein paar Scheiben abschneiden). Klicke auf das Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Cres - Kanal von Osor
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Mittwoch, den 01. Juli 2009 um 02:00

Losinj - Cres - Yachtcharter Schweden & MitsegelnWährend wir frühstücken, fahren wir von Nerezine aus Richtung Norden zum Osor Kanal (zwischen den Inseln Losinj und Cres). Im Norden davon erwarten uns Böen bis 30 Knoten, Steuermann Herbert glüht mit bis zu mehr als 8 Knoten FdW (Fahrt durchs Wasser) bis nach Cres - wo natürlich im Hafen Windstille einkehrt. Ansonsten verläuft der Tag bzw. der Abend eher gemütlich, die drückende Hitze macht uns allen etwas zu schaffen. Liegen auf unserer Segelroute auch kühlere Regionen? Klicke auf das Video, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Banjole - Medulin Bucht
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Donnerstag, den 02. Juli 2009 um 02:00

Banjole - Yachtcharter Schweden & MitsegelnHitze. Windstille. Spiegelglatte See. Und wir wollen heute über den Kvarner! Stundenlang motoren wir und ankern danach für einen kurzen Badestopp in der Medulin Bucht (Südspitze von Istrien). Ich suche verzweifelt meinen einzigen USB Stick, den ich vermutlich in irgendeinem Internetcafe „angebaut“ habe – jetzt wird das Logbuchschreiben und Fotos hochladen eine logistische Herausforderung. Der Rest der Stammcrew beginnt nach fast einer Woche, sich (für mich) unverständlich auf deutsch-deutsch mit unserem Norddeutschen Mitsegler Nikolaus zu unterhalten. Glück für mich, dass er schon so gut Österreichisch versteht, dass er diverse Vokabel wieder für mich zurück übersetzen kann. Ich sag nur: Dolle Sache! Klicke auf da Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Veruda - Soline Bucht
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Freitag, den 03. Juli 2009 um 02:00

Soline Bucht - Yachtcharter Schweden & MitsegelnAusschlafen war offenbar für alle heute notwendig. Zu Mittag verlassen wir die Steinmole in der Bucht von Banjole und kreuzen etwas vor der Küste, setzen auch noch unseren Wingaker, und ankern für einen Badestopp in der sehr geschützten Soline Bucht. Am Abend steht Halligalli in der Marina am Programm – heute geben wir so viel Gas, wie wir es sonst nur von russischen Crews benachbarter Segelyachten gewohnt sind. Auch ein Teil der Tiroler Crew der „My Friend“ von Jenny und Daniel schauen nach dem Abendessen bei uns vorbei. Klicke auf das Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Mali Losinj - Nachtfahrt über den Kvarner
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Samstag, den 04. Juli 2009 um 02:00

Mali Losinj - Yachtcharter Schweden & MitsegelnUnsere größte Herausforderung ist heute Wäsche waschen. In den diversen Marinas wird pro Stück abgerechnet (ein T-Shirt ca. EUR 1,5), daher suchen wir eine andere Möglichkeit. Dort wo Apartments privat vermietet werden, werden wir auch zu einem vernünftigen Preis fündig. Getrocknet wird diese an der Reling – so bunt schaut unser Schiff selten aus. In der Nacht segeln wir schneller als erwartet über den Kvarner – in Mali Losinj treffen wir nach Mitternacht ein, ein Willkommensdrink am Stadtplatz geht sich für uns noch aus bevor die Lokale zusperren! Klicke auf das Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Ilovik - Buchten & bummeln
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Sonntag, den 05. Juli 2009 um 02:00

Ilovik - Yachtcharter Schweden & MitsegelnHeute steht eine kurze Etappe Richtung Bojenfeld von Ilovik am Programm, während des Tages entspannen wir in Mali Losinj. Am Abend ertönen vom Restaurant im Ort gar schauerliche Gesänge, offenbar von der einzigen Folklore Gruppe des Archipels, zu uns an Bord herüber. Je länger der Abend dauert und je mehr Slivovice die Band trinkt, desto eigenartiger wird die Situation – ob der grausamen Gesänge liegen sich wildfremde Menschen weinend in den Armen. Zu später Stunde kommt noch eine Segelyacht ins Bojenfeld herein, übt sich zunächst im wiederholten Umkreisen der letzten freien Boje um diese im Anschluss regelrecht „tot zu fahren“. Wir beobachten das Schauspiel, am nächsten Morgen stellt Nikolaus entsetzt fest, das es ein deutsches Schiff ist – und ist langsam froh, dass er unter rot-weiß-rot segelt. Anmerkung: Rot-weiß-rot ist die Lichterführung von manövrierbehinderten Schiffen und deswegen werden von so manchem Deutschen Schiffe unter österr. Flagge als „manövrierbehindert“ bezeichnet. Obige Beobachtung dürfte dies ja widerlegen. Klicke auf das Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Nerezine - Skipper of the day: Eugen
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Montag, den 06. Juli 2009 um 02:00

Nerezine - Yachtcharter Schweden & Mitsegeln Eine kurze Etappe steht heute am Programm – wir segeln nach Nerezine, da es uns dort das letzte Mal so gut gefallen hat. Jedoch segeln wir heute mit besseren Winden dort hin als das letze Mal. Dort angekommen steht entspannen, Internet und duschen am Programm – und das eine oder andere Bierli an der Hafenpromenade. Skipper of the Day Eugen schaukelt unser Schiffl sicher in den kleinen Hafen von Nerezine. Klicke auf das Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Ilovik - Gewitterstimmung
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Dienstag, den 07. Juli 2009 um 02:00
 
Ilovik - Yachtcharter Schweden & Mitsegeln Eigentlich wollten wir heute früher weg – da wir aber alle sehr unruhig geschlafen haben (heftiger Regen hat uns dazu veranlasst, alle Luken zu schließen und daher war es sehr heiß unter Deck) haben wir die „Ausschlafphase“ etwas verlängert. Beim Segeln mußten wir aufkreuzen und so oft wenden, bis uns beim Winschen beinahe die Arme abfielen (auch kein schlechtes Muki-Training). Durch den Gegenwind haben wir schließlich die heutige Etappe verkürzt und sind wieder im Bojenfeld von Ilovik gelandet. Nach der Ankunft hat sich dort der Himmel Gewitterstimmung - Yachtcharter Schweden & Mitsegeln gespenstisch verdunkelt, die Wolken sind einmal in diese Richtung, einmal in die andere gezogen und haben sich beeindruckend schnell aufgebaut. Blitz und Donner haben sich immer weiter angenähert, bis  schließlich eine düstere Gewitterwolke über uns hinweggebraust ist und sinntflutartiger Regen sich über uns ergossen hat. Klicke auf das Foto und das Video, um eine größere Ansicht zu erhalten! Beim ersten Foto handelt es sich nicht um einen Berg oder eine Insel, sondern eine Wolke, die dann mit heftigen Boen ueber uns hinweggezogen ist (siehe Video).


Kroatien/ Brgule (Insel Molat) - Skipper of the Day: Sandra
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Mittwoch, den 08. Juli 2009 um 02:00
 
Brgule - Yachtcharter Schweden & Mitsegeln Wir segeln weiter nach Süden. Die Gewitterstimmung bzw. die Kaltfront des letzten Tages haben sich wieder gelegt, die Temperaturen sind danach wieder etwas angenehmer. Skipper of the Day Sandra navigiert das Schiff durch die gefährlichsten Untiefen und wir landen als einziges Schiff an der Mole von Brgule. In dem kleinen Ort gibt es nur zwei Lokale, von denen eines gar nicht offen hat. Daher kehren wir bei „Janko“ ein und genießen den Sonnenuntergang von der Terrasse. „Marinagebühren“ sind sehr niedrig, Strom ist vorhanden, Wasser wird nach Menge bezahlt. Klicke auf das Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Veli Rat (Insel Dugi Otok) - Wracktauchen
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Donnerstag, den 09. Juli 2009 um 02:00
 
EinWracktauchen - Yachtcharter Schweden & Mitsegeln ganz entspannter Tag steht uns bevor! Kurz nach dem Aufstehen erkunden wir zu Mittag das Wrack an der Nordspitze von Dugi Otok (nein, wir sind nicht gesunken), danach legen wir in Ist kurz an um auf einen Kaffee zu gehen. Für die zwei Stunden an der Mole verlangt der Marinero kein Geld, ebenso kein Permit. Die Provinz läßt langsam grüssen... dafür verzichten wir auch aufs Internet! Am Abend gönnen wir uns eine Boje (d.h., wir können alle durchschlafen im Gegensatz zum ankern) bei Veli Rat; bei einbrechender Dämmerung steht ein kitschiges Highlight nach dem anderen bevor: Wir fahren mit dem Dinghi an den Strand, spazieren durch eine Allee (die uns alle an die Abenteuer von Pinokio erinnert) zu einem Leuchtturm und genießen den Ausblick von einem Bankerl aus. Zurück am Schiff geht auch noch der (nicht mehr ganz Voll-)Mond auf – einfach nur kitschig.


Kroatien/ Zadar
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Freitag, den 10. Juli 2009 um 02:00
 
Zadar - Yachtcharter Schweden & Mitsegeln Nach Tagen ohne Internet werden wir heute in der Zivilisation erlöst! Mit dem Einlaufen in Zadar haben wir die erste Etappe innerhalb Kroatiens hinter uns gelassen - jetzt folgen drei Wochen zwischen Zadar, Krka Wasserfaelle, Nationalpark Kornati und bis zur Insel Ilovik nach Norden wollen wir wieder segeln. Der Fotoapparat von Sandra und Eugen laesst sich mittlerweile auch nicht mehr wiederbeleben und ist das naechste Technik-Opfer an Bord. Klicke auf das Foto, um eine groessere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Zadar - Crewwechsel
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Samstag, den 11. Juli 2009 um 02:00
 
Zadar - Yachtcharter Schweden & MitsegelnNikolaus verlässt uns heute nach zwei Wochen an Bord - und wir hören das norddeutsche original "Blubberlutsch" (für Cola, Fanta, etc.) jetzt für wohl längere Zeit zum letzten Mal. Dafuer bekommen wir mit Guenter, Margarete und Franz Unterstuetzung aus der oberoesterreichischen Heimat. Der ganze High-Tech Grimskrams gibt nach wie vor den Geist auf, heute hat uns mein Laptop für immer verlassen und wir haben ein Seebegräbnis organisiert - die letzte österreichische Flagge haben wir dafür verwendet. Klicke auf das Foto, um eine grössere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Murter - neue Insel entdeckt!
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Sonntag, den 12. Juli 2009 um 02:00
Zadar - Yachtcharter Schweden & Mitsegeln Voller Elan segeln wir heute weiter Richtung Süden. Während ich es nach wie vor nicht glauben kann, dass eine ca. 30m lange Felseninsel  südlich von Pasman auf keiner Seekarte verzeichnet ist und ich trotz stundenlanger Positionsfeststellung und Vergleich mit den Revierführern keine Insel in diesem Raum entdecken kann (ich werde wohl ein Email an die Herausgeber schreiben müssen - was würde passieren, wenn man in der Nacht über diese Insel "stolpert"), legen wir an der Westküste von Murter an einer von 5 Bojen in einer Bucht an - und zahlen nichts dafür! Das ist die nächste Überraschung in Kroatien, nachdem wir in Zadar/ Tankerkomerc einen neuen Rekord-astronomischen Preis von fast EUR 170 für 2 Nächte gezahlt haben.... Klicke auf das Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Skradin - die Krka flussaufwaerts!
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Montag, den 13. Juli 2009 um 02:00
 
Skradin - Yachtcharter Schweden & Mitsegeln Heute fahren wir die Krka flussaufwaerts und landen in Skradin, wo wir bei der Ankunft sogleich fotografiert werden (siehe Foto)! Unter zwei Bruecken geht es durch, ueber einen See fahren wir, damit wir am naechsten Tag die bekannten Krka-Wasserfaelle besichtigen koennen! Nachdem wir schon am fruehen Nachmittag ankommen, steht vorwiegend Hafenkino am Programm. Was das ist? Unsere MitseglerInnen kennen das...  Klicke auf das Foto, um eine groessere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Murter - Krka Wasserfaelle & Sibenik
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Dienstag, den 14. Juli 2009 um 02:00

Krka Wasserfaelle - Yachtcharter Schweden, Mitsegeln Touri-Programm hoch drei! Am Vormittag erkunden wir (teilweise mit Ausflugschiff, teilweise mit dem Rad) die Krka Wasserfaelle und den Nationalpark. Nein, wir sind nicht im Dschungel, diese Wasserfaelle gibt es tatsaechlich in Kroatien und sind noch dazu mit dem Schiff erreichbar. Danach fahren wir mit unserer Yacht die Krka flußabwaerts nach Sibenik und erkunden die Stadt in der ärgsten Nachmittagshitze. Ein Spießrutenlauf durch die Bojenfelder vor Zadar folgt – erst beim dritten Bojenfeld finden wir die letzte freie Boje bei Dunkelheit (wir merken langsam, dass einige europäische Länder Sommerferien haben). Klicke auf das Foto, um eine groessere Ansicht zu erhalten.


Kroatien/ Veli Iz (Insel Iz) - Badeunfall
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Mittwoch, den 15. Juli 2009 um 02:00

Veli Iz - Yachtcharter Schweden, Mitsegeln Hitze, Windstille und Sonne prägen den Tag. Wir setzen einige Male die Segel, um diese bald wieder einzuholen. Den Tag über motoren wir nach Norden, legen eine kurze Badepause an der Westkueste der Insel Pasman ein und verlassen die Boje Hals ueber Kopf, als die aufmerksamen Abkassierer im Bojenfeld aktiv werden. Ein Badeunfall eines Crewmitgliedes in der Nähe von Veli Iz mit einer tiefen Wunde im Arm hat dann das Abendprogramm etwas durcheinander gebracht. Ein Arzt einer benachbarten Yacht (ehemaliger Schiffsarzt in der Karibik und Chirurg) hat die Misere gesehen, und mit Hilfe unserer medizinischen Ausstattung an Bord und unserer Krankenschwester Sandra erste Hilfe geleistet und die Wunde genäht – der Salon wurde kurzerhand in einen OP verwandelt. Weitere Details zu diesem Unfall wollen wir hier nicht nennen. Bei dem hilfsbereiten Arzt möchten wir uns noch einmal herzlich für die Hilfsbereitschaft bedanken! DANKE! Klicke auf das Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Veli Rat (Insel Dugi Otok) - die ersten 1000 Seemeilen!
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Donnerstag, den 16. Juli 2009 um 02:00
 
1000 Seemeilen - Yachtcharter Schweden, Mitsegeln Die ersten 1000 Seemeilen unserer Segelreise haben wir heute um exakt 1515 hinter uns gebracht! Grund genug, um mit einem Glaserl Sekt anzustoßen. Am Nachmittag haben wir wieder die sehr schöne Bucht von Veli Rat im Norden von Dugi Otok aufgesucht (nach einem Badestopp bei Bribnj – Nordbucht). Wäsche waschen in der Marina, baden in der Bucht, Blödsinn reden ohne Ende, Delfine schauen zwischen den Inseln Pasman und Iz sowie ein Nachtspaziergang zum Leuchtturm an der Nordwestspitze von Veli Rat stehen am Programm. Nach der Rückkehr aufs Schiff ist wieder einmal unsere Michael Jackson Gedenkkerze für Beleuchtungszwecke zum Einsatz gekommen. Klicke auf das Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Sukomiscica - Delfine
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Freitag, den 17. Juli 2009 um 02:00
Delfine - Yachtcharter Schweden, Mitsegeln In der Früh erhalten wir die erste Warnung, dass es ab Mitternacht möglichweise heftigere Bedingungen auf See geben wird. Auf dem Weg Richtung Sutomiscica (gegenüber von Zadar)  treffen wir, nachdem wir gestern schon Delfine gesichtet haben, erneut auf eine kleine Gruppe und können dieses Mal auch wirklich Fotos und sogar Videos von ihnen machen! Einer schwimmt sogar, zur Begeisterung von uns allen, vor unserem Bug herum. Kurze Zeit später sichten zwei Crewmitglieder eine Haifischflosse (ja, die beiden waren schon nüchtern). Am späten Nachmittag/ frühen Abend klagt in der Marina wirklich jeder über die unendliche Hitze und Schwüle, wir haben unter Deck 38°C – höchste Zeit, dass wieder ein Tiefdruckgebiet kühlere Luft zu uns bringt. Klicke auf das Foto, um das Video zu sehen!


Kroatien/ Zadar - Crewwechsel
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Samstag, den 18. Juli 2009 um 02:00
Ein heftiges Gewitter wascht uns am Vormittag das Deck, in der Marina haben wir teilweise 6 Beaufort. Mit einer neuen Höchstgeschwindigkeit (8,6 Knoten Fahrt durchs Wasser) preschen wir nach Zadar hinüber. Im hintersten Winkel der Marina finden wir einen freien Liegeplatz, weiter draußen in der Marina werden die Yachten durch den Schwell und Wind schon ordentlich durcheinander geschüttelt. Wieder einmal müssen wir uns von sehr angenehmen Gästen verabschieden. Unsere neuen Gäste treffen nach 13 Stunden (Stau)Anfahrt erst am Abend bei uns ein. Zwischendurch bekommen wir eine Kaffeelieferung von Julius Meinl und diverse Ausruestung von Lothar Weber, der seit gestern mit seiner Segelyacht Vision mit uns unterwegs ist.


Kroatien/ Murter - Fotosession
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Sonntag, den 19. Juli 2009 um 02:00
 
Ocean Spirit - Yachtcharter Schweden, Mitsegeln Von der Segelyacht Vision aus werden heute Aufnahmen von uns gemacht und umgekehrt (siehe Foto - das ist unser Vorwindsegel, das uns bei den Meilentoerns unterstuetzen wird),  waehrend wir bei traumhaften Bedingungen nach Süden segeln. Von dem Seegang von gestern hat sich gluecklicherweise keine Duenung gehalten. In der Bucht an der Westkueste von Murter, die wir bereits kennen, treffen beide Segelyachten am Abend wieder zusammen. Klicke auf das Foto, um eine groessere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Sibenik - Fluss aufwärts & abwärts
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Montag, den 20. Juli 2009 um 02:00
 
Krka - Yachtcharter Schweden, Mitsegeln Von Murter aus segeln wir im Konvoi mit der Segelyacht Vision Richtung Süden, die ab heute allerdings ein anderes Segeltörnziel verfolgt. Die Krka fahren wir stromaufwärts, um dann ca. 10 Seemeilen nach der Flußmündung zusehen zu können, wie  um 17 Uhr der letzte der insgesamt 220 Liegeplätze gerade von der Segelyacht weggeschnappt wird, die uns ein paar hundert Meter vorher mit Vollgas überholt hat - also wieder retour nach Sibenik. Für's Logbuch: Auch der Skipper kann sich manchmal grün und blau ärgern - und beinahe die gesamte Crew flüchtet unter Deck, um die Grantigkeit in Person nicht länger mitanschauen zu müssen. Klicke auf das Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Skradin - Explosion statt Wecker
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Dienstag, den 21. Juli 2009 um 02:00
 
Hafeneinfahrt Sibenik - Yachtcharter Schweden, Mitsegeln Eines vorweg: Bei uns an Bord gibt es KEINE Verletzten, auch wenn wir in Sibenik waren und der ORF darüber berichtet, es braucht sich niemand Sorgen zu machen!
Der Tag beginnt ganz anders, als erwartet - mit einer sehr nahen Explosion, die uns alle aus den Federn hebt. Wie ich nach einiger Zeit (mehr oder weniger schlaftrunken) den Niedergang an Deck klettere, blicke ich gleich einmal in eine Polilzeimarke - Polizei in Zivil an Deck, die vorbeifahrende Promende abgesperrt, an der ca. 10 Yachten liegen, ein  Großaufgebot an Polizei und Feuerwehr rundherum, später noch Fernsehteams - Skradin - Yachtcharter Schweden, Mitsegelnwhat the hell ...  Unsere Reisepässe werden kontrolliert, Daten aufgeschrieben, wir und die anderen Yachties werden interviewt, was wir gesehen haben. Nach all den Interviews stellt sich heraus, dass es in (oder unter?) einem vorbeifahrenden Auto keine 20 Meter von uns eine Explosion gegeben hat. Auf einer Yacht etwas weiter von uns entfernt wurden zwei Österreicher durch Splitter verletzt. Nach kurzer Zeit dürfen wir uns auch wieder frei bewegen, eine Stadtbesichtigung folgt und - ja, heute schaffen wir es, den heiß begehrten Liegeplatz in Skradin zu ergatter. Klicke auf die Fotos, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Kakan - Pudlnockatbucht
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Mittwoch, den 22. Juli 2009 um 02:00
 
Skradin - Yachtcharter Schweden, Mitsegeln Natuerlich sind wir bei der Ankunft in Skradin wieder fotografiert worden! Waehrend der Rest der Crew mit Raedern zu den Krka Wasserfällen faehrt, versuche ich am Vormittag das Gestruepp unter Kontrolle zu bringen, das in zivilisierten Breiten "Bart" genannt wird. Man muss ja nicht schon vor der Atlantikueberquerung uebertreiben. Am Abend - in einer Bucht auf der Insel Kakan - liegen einige Yachten, auf denen verhaeltnismaessig viele Nackapatzln herumlaufen - ein Crewmitglied hat die Bucht daher treffend "Pudlnockatbucht" benannt (also Augenweiden waren kaum vertreten, da habt ihr nicht viel verpasst). Klicke auf das Foto, um eine groessere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Biograd - segeln mit mehr als 170qm
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Donnerstag, den 23. Juli 2009 um 02:00

Vordemwind - Yachtcharter Schweden, MitsegelnHeute habe wir bei 5 Knoten achterlichem Wind so viel Segelflaeche gesetzt, wie noch nie! Unseren Wingaker (ca. 140 qm) sowie unser Grosssegel (ca. 30 qm) haben dann gemeinsam doch 4 Knoten Fahrt durchs Wasser zusammengebracht! Am Abend sind wir dann in Biograd eingelaufen, von der Stadt haben wir uns ehrlich gesagt ein bisschen mehr erwartet (oder wir sind von anderen kroatischen Staedten schon etwas verwoehnt?). Klicke auf das Foto, um eine groessere Ansicht von dem Video zu erhalten!


Kroatien/ Prelaz Zdrenac - Hafenkino x 3!!!
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Freitag, den 24. Juli 2009 um 02:00

Pasman - Yachtcharter Schweden, MitsegelnHeute bieten wir den anderen Yachties Hafenkino x 3! In der kleinen Bucht zwischen den Inseln Pasman und Ugljan erhalten wir einen Applaus nach dem anderen,
1. wegen unserer neuen Erfindung, der Schwimmbar (liebe Kinder, macht das bitte nicht nach!),
2. wegen einem kurzfristigen Manoever, ein Crewmitglied in den Mast zu winschen und
3. weil unser Dinghi (Beiboot) den heutigen Haertetest mit 7 Personen drinnen ueberstanden hat. Ok, manchmal waren wir eher wie ein U-Boot unterwegs, aber es geht.
Klicke auf das Foto, um eine groessere Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Zadar - Crewwechsel
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Samstag, den 25. Juli 2009 um 02:00

Internationaler Crewwechsel steht heute am Programm! Gäste aus Österreich, USA, Niederlande und Schweden machen einen fliegenden Crewwechsel an Bord. Unsere neue Crew bringt auch eine Großlieferung an diversen Ausrüstungsgegenständen mit – eine neue Ankerwinsch, einen neuen Laptop, eine neue Kamera, einen neuen Verklicker, Ergänzung unserer medizinischen Ausrüstung von unserem Schiffsarzt h.c. sowie Lebensmittel aus Österreich. Nebenbei steht Großeinkauf sowie Großputztag am Programm. Die männlichen Crewmitglieder belegen einen Crashkurs in zivilisatorischem Umgang, da wir zum ersten Mal mehr Frauen (4) als Männer (3) an Bord haben und wir uns schon lange fernab der Zivilisation befinden.


Kroatien/ Prolaz Zdrelac - Friseursalon an Deck ist eröffnet!
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Sonntag, den 26. Juli 2009 um 02:00

Friseursalon - Yachtcharter Schweden, MitsegelnDas Gelernte aus dem Crashkurs für zivilisatorischen Umgang (siehe Eintrag vom Vortag) ist am frühen Abend bei den männlichen Crewmitgliedern schon wieder vergessen. Bei der Heimkehr nach Österreich müssen wir wohl oder übel einen längeren Intensivkurs belegen. Währenddessen wird bei den Ladies der Friseursalon an Deck eröffnet! Am Vormittag wird die neue Ankerwinsch sowie der neue Verklicker (das ist das Gerät ganz oben am Mast, das die Windrichtung anzeigt - der bisherige ist im letzten Unwetter endgültig demoliert worden) eingebaut. Am Nachmittag/ Abend steht baden, grillen und entspannen in einer Bucht am Programm, die wir einige Tage davor schon erkundet haben. Klicke auf das Foto, um eine groesser Ansicht zu erhalten!


Kroatien/ Murter - Skipper's Haircut
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Montag, den 27. Juli 2009 um 02:00

Skipper's Haircut - Yachtcharter Schweden, MitsegelnNachdem ich die besten Empfehlungen von Sandra für unsere Bordfriseurin Christina erhalten habe, komme auch ich auf der Insel Murter in den Genuss eines sommerlichen Kurzhaarschnittes (das Vorher-Foto ersparen wir euch). Auf der Bank an der Stadtmole sind wir natürlich die Attraktion Nr. 1, und so mancher Passant hätte bei dem Service glatt eine Warteschlange begonnen. Mittlerweile (nach zwei Tagen an Bord) benötigen auch unsere Gäste dringend einen Kurs für zivilisatorischen Umgang – der Verfall der Sitten ist allgegenwärtig. Zwischendurch testen wir in türkisfarbenem Wasser unsere neue Ankerwinsch zu unserer vollen Zufriedenheit! Klicke auf das Foto, um eine grössere Ansicht zu erhalten.


Kroatien/ Dugi Otok - Telascica Bucht & Dinghi Ride
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Dienstag, den 28. Juli 2009 um 02:00

Dinghi Ride - Yachtcharter Schweden, MitsegelnIn einer traumhaften Bucht zwischen den Inseln Murter und Dugi Otok (Westküste der Insel Pasman) ankern wir und planschen in türkisfarbenem Wasser herum. In dem Naturschutzgebiet der Telascica Bucht verbringen wir die Nacht, am frühen Abend spazieren wir noch zum Silba See (angeschrieben ist der Salzsee auf deutsch so, ob es sich tatsächlich um den See aus den Filmen handelt, können wir nicht sagen) und wandern auf die Steilklippen hinauf. Unser Dinghi wird nochmals einem Härtetest unterzogen, wir starten zu unserer Expedition zu siebt im Dinghi. Klicke auf das Bild, um eine größere Ansicht des Videos zu erhalten.


Weiter zu: 2009 Segelreise Kroatien - Italien (Logbuch Segeltörn)

 

Bist du an Yachtcharter Schweden u. Yachtcharter Stockholm interessiert, willst du in Schweden mitsegeln? Hier bist du richtig!

Zur Anfrage Mitsegeln Schweden

Anfrage-Formular Yachtcharter Schweden
Button Yachtcharter Onlinebuchung Schweden
Ferienhaus in Schweden mieten
Button Yachtcharter Schweden Aktuelles
2018 Yacht-Pool quer 148
Nordlicht Media
Yachtcharter Schweden, Mitsegeln Stockholm
Go to top