Ocean Spirit9,7 von10auf Grundlage von178 Bewertungen 5 Nutzerkritiken

Zurück zu: Logbuch Segelreise

Hier werden wir das Logbuch während unserer Segelreise schreiben...

Geschrieben von: Werner Mojzischek
Donnerstag, den 12. März 2009 um 02:00

... aber noch müssen wir uns ein paar Wochen gedulden!


Slowenien/ Izola - unsere Segelreise startet!
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Samstag, den 06. Juni 2009 um 23:57

Heute geht’s mit unserer Segelreise los! Wir sind noch immer sehr beeindruckt von dem Feuerwerk und dem Fest letzten Abend, das die Marina di Izola zu Ehren der großen Seereise der Ocean Spirit veranstaltet hat. Zu Mittag sind unsere ersten Gäste, Andrea und Michael, eingetroffen, das GFK hat die letzten Ausbesserungen erhalten. Danach haben wir uns alle auf die erste Etappe Richtung Venedig, nach Lignano, gefreut - klar Schiff haben wir sowieso, die Crew ist schwer motiviert und kann das Kommando "Leinen los" kaum mehr erwarten. Am Abend befinden wir uns exakt auf den Koordinaten 45°32,12'N  013°39,15'E – ja genau, das ist der Liegeplatz H19 in der Marina di Izola. Heftiger Scirocco (Südwind) wäre für den ersten Segeltag zu unangenehm gewesen, außerdem wäre ein Einlaufen in den seichten Dalbenstraßen der norditalienischen Küste bei starkem auflandigem Wind & Grundseen möglicherweise mit dem einen oder anderen Aufsitzer verbunden gewesen. In unserer Marina ist der Wasserstand so hoch, wie wir ihn noch nie gesehen haben – der Scirocco treibt das Wasser in der Adria nach Norden. Rundherum knarren sämtliche Festmacher und Moorings, da diese durch den hohen Wasserstand extrem gespannt sind. Für morgen sind bessere Segelbedingungen gemeldet – Auslaufen um 10:00 Ortszeit geplant.


Italien/ Lignano Sabbiadoro - Skippers Burzeltag
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Sonntag, den 07. Juni 2009 um 21:11

Lignano - Yachtcharter Schweden & MitsegelnViva la Italia! Die Crew hat mich heute Früh mit Geburtstagstorte und Geschenk überrascht! Angenehme Segelbedingungen waren auf allen Wetterprognosen zu lesen, daher sind wir mit der Erwartung auf 3-4 Beaufort ausgelaufen. Steuerfrau Sandra hat uns bei tatsächlichen 3-7 Beaufort und einem gscheiten Wellenritt am Wind bzw. hart am Wind bis nach Lignano gebracht. Hier haben wir bei rasch zunehmender Windstärke (auflandiger Wind) die Notbremse gezogen und sind bei bereits einigermassen heftiger Brandung in die Dalbenstraße und Lignano2 - Yachtcharter Schweden & MitsegelnMarina 'hineingeschossen'. Davor hat sich sogar Eugens Rettungsring im Salon selbstständig gemacht, auch unsere Haustiere - Sissi (eine Quietschente), Franz Josef (ein Quietschhummer) und Rudolph (ein Wal, der aufgrund seines jugendlichen Alters noch nicht quietschen kann) - sind quer durch den Salon gekugelt. Auf's ausgehen in Lignano verzichten wir heute, damit wir morgen bald Richtung Venedig aufbrechen können und mit dem Beiboot (Dhingi) durch die Kanäle flitzen können. Klicke auf das Foto und das Video, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Italien/ Venedig - auf in die Lagune!
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Dienstag, den 09. Juni 2009 um 00:37

Ansteuerung Marina - Yachtcharter Schweden & MitsegelnUm 9.45 Uhr legen wir heute in Lignano ab. Das Treibgut zwingt Skipper Werner zu einem Slalomkurs, den er dank Hilfe der 'Holzschauer' Michael und Eugen exzellent meistert. Bei 5 Windstärken wagt jeder ein mehr oder weniger langes Mützchen. Auch der Autopilot wird von uns schlafen geschickt. Um 18.00 ist es dann so weit: Wir erreichen Venedig bei tiefstehender Sonne und ziehen das volle Touri- Programm durch;-). Um 23.00 Uhr kehren wir zum Schiff zurück, und gönnen uns noch das eine oder andere Bierchen. Klicke auf das Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Italien/ Venedig - Sonne, Touriprogramm & segeln
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Dienstag, den 09. Juni 2009 um 02:00

Ablegen Venedig - Yachtcharter Schweden & MitsegelnDer Tag beginnt bei Sonnenschein und in der Marina ca. 200m gegenüber des Markusplatzes und Dogenpalastes ein bissl dekadent. Heute gönnen wir uns die Mitbringsel unserer Gäste Andrea und Michael, Champagnerfrühstück mit Lachsbrötchen sind genau das Richtige nach dem Ausschlafen. Aber das Frühstück passt genau zu den Marinapreisen, die uns allen etwas übertrieben erscheinen. Schon einmal Carabinieri gesehen, die Schiffe blitzen? Und noch dazu stolz auf den "Laser" - nicht die Radarpistole - sind? Bei uns auf der Mole haben die Kollegen von der Polizei die Schiffe auAm Wind nach Izola! - Yachtcharter Schweden & Mitsegelnf dem Canale Grande - 7km zugelassene Höchstgeschwindigkeit - eines nach dem anderen geblitzt. Hoffentlich sind wir gestern nicht aufgeschrieben worden, da wir uns an die chaotischen italienischen (Wasser)straßenverhältnisse mit Vollgas angepasst haben. Danach steht sightseeing am Programm, bis wir um 1600 aus der Marina auslaufen. 9 Stunden und 60 Seemeilen später erreichen wir am Mittwoch um 0100 Izola - abgesehen von der 1 Stunde aus der Lagune und dem Anlegen in Izola waren wir mit 7 Knoten am Wind unterwegs - ein Traum! So, mal schauen, ob wir demnächst nicht ein paar Fotos auf die Homepage stellen... Klicke auf das Foto und das Video, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Slowenien/ Izola - unsere neuen Segel sind eingetroffen!
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Mittwoch, den 10. Juni 2009 um 02:00

Wingaker - Yachtcharter Schweden & MitsegelnWährend eines ausgiebigen Brunches ist Lothar Weber, der Hersteller unseres Wingakers (142m²), an Bord gekommen und hat auch noch das Großsegel (30m²) und die Genua (70m²) von Momentum Sails mitgebracht. Nachdem wir die Hauptsegel (Genua und Groß) im Hafen gewechselt haben, die "alten" Segel als Reservesegel verstaut haben und schließlich noch ca. 350m Tauwerk gewechselt haben, sind wir zu einer Testfahrt ausgelaufen. Das Logo (ein Tigerauge) von unserem Partner Headstart auf den Segeln macht ein GEWALTIGES Wetter! Piratenflagge war gestern, heute ist Grosssegel - Yachtcharter Schweden & MitsegelnTigerauge angesagt! Auch unsere Gäste waren bei diesen Arbeiten kaum zu bremsen, haben fotografiert was das Zeug gehalten hat und in der brütenden Sonne mitgeschuftet, dass wir nur DANKE sagen können! Eine "Abendessenflaniersegelfahrt" in den Sonnenuntergang war unser Dankeschön dafür - ebenso ausgiebige Manöverschlücke und ein Suppe/ Griesschmarrenmenü auf See von unserem Chefsmutje Eugen. Auch aus unserer medizinischen Abteilung gibt es Neuigkeiten - die Brandverletzung unserer Krankenschwester Sandra (zugezogen vor zwei Tagen auf hoher See beim Kaffeekochen) schaut alles andere als gut aus, nachdem sie von unserem Koch verarztet worden ist. Ob sich da etwas anbahnt? Fortsetzung folgt... Klicke auf die Fotos, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Slowenien/ Piran - Segel rauf, Segel runter
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Freitag, den 12. Juni 2009 um 01:32

zum Masttop - Yachtcharter Schweden & MitsegelnHeute haben wir den halben Tag an der Rollreffanlage unseres Großsegels herumgebastelt und dabei nicht nur einmal das Großsegel aufgezogen und wieder eingeholt. Die gesamte Crew war dabei so organisiert wie ein Ameisenhaufen - sowohl unter Deck, über Deck oder Lothar, den wir sogar 2x bis zum Masttop hinaufgewinscht haben - immer und überall hat es nur so gewurlt. Am Nachmittag sind wir zu einer Kaffeefahrt nach Piran ausgelaufen und haben bei dem Mooringsalat im Stadthafen unsere Nerven strapaziert. Kaffee am Stadplatz von Piran, Sekt beim Auslaufen im Sonnenuntergang & ein vorzügliches Abendessen auf See von unserem Chefsmutje Eugen haben den Abend abgerundet. Unser Skipper Werner ist auch im Sturm die Ruhe selbst, nur bei den hiesigen, äußerst matten Internetgeschwindigkeiten verliert er manchmal die Nerven - bei dem heutigen www Schneckentempo hat er beinahe eine Nierenkolik bekommen... Klicke auf das Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten!
Välkommen ombord! Ocean Spirit Yachtcharter Stockholm Specials: Bootcharter schwedische Westküste - Bareboat Schweden - Charteryacht Stockholmer Schärengarten Archipel;


Italien/ Triest - Ringelringelreier!
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Freitag, den 12. Juni 2009 um 22:29


Eugen im Bootsmannstuhl - Yachtcharter Schweden & MitsegelnAm Vormittag habe ich einige Muskeln dazu bekommen, als ich unseren Schwermatrosen Eugen den Mast hinauf gewinscht habe und dabei fast die Winsch kaputt wurde. Und dabei waren es nur ein paar Meter. Woran das wohl liegt? Bei perfektem Segelwind sind wir nach Miramare gefahren, haben beim vorbeisegeln zu Mittag gegessen und wollten dann auf einen Kaffee nach Triest. Beim Anlegen im ersten Hafenbecken ist wie ein hungriger, großer, furchteinflössender, grauer und böse dreinschauender Hai ein Schnellboot der "Guardia di Finanza" um uns herum gekreist und wir haben schon damit gerechnet, dass sie unsTriest - Yachtcharter Schweden & Mitsegeln längsseits "ins Packerl nehmen". Zumindest haben wir so ein "Entermanöver" auf See schon einmal bei einer anderen Yacht beobachten können. Die Beamten haben uns schließlich bestimmt aber freundlich darauf hingewiesen, dass wir in ein anderes Hafenbecken fahren sollten. Im zweiten Hafenbecken war die Hafenmole gefährlich schräg, im dritten haben wir zwar angelegt, der Schwell war aber groß und als ein Angestellter der Stadt noch EUR 78 für eine Stunde Liegegebühr haben wollte, haben wir von Triest genug gesehen gehabt. Eugen hat noch etwas einkaufen müssen, daher haben wir auf ihn wartend eine halbe Stunde lang Runden im Hafenbecken gedreht - immer im Visier der Guardia di Finanza. Am Abend hatten wir große Bescherung - Chefsmutje Eugen hat endlich unseren Relingsgriller ausprobieren können, hat beim Grillen ALLES gegeben und bei unseren italienischen Nachbaryachten großes Staunen ausgelöst. Klicke auf das Foto und das Video, um eine größere Ansicht zu erhalten!


Slowenien/ Izola - Arbeiten an und unter Deck & Fotos!
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Samstag, den 13. Juni 2009 um 02:00

Andrea und Michael - Yachtcharter Schweden & MitsegelnAndrea und Michael sind nach einer Woche traumhafter Segelbedingungen heute abgereist, aber sie wollten nicht abreisen, bevor noch ein Ocean Spirit Logo auf ihrem Auto angebracht war! Wir haben heute den Tag mit diversen Arbeiten am Schiff verbracht: Getriebeöl kontrollieren, Getriebefernsteuerung (wie der Gang-/Gashebel im Handbuch so schön heißt) neu justieren (ausbauen, neu schweißen, einbauen), Bilge einige Male fluten und wieder leerpumpen, einen Wasserschlauch neu verklemmen, Großeinkauf & alles unter Deck verstauen, eine Luke neu vernieten bzw. verschrauben, eine Winsch zerlegen und wieder zusammenbauen (am Montag haben wir großen Winsch-Servicetag), etc. Naja. Am späten Nachmittag haben wir in der mediterranen Hitze beschlossen, dass es Zeit für's Wochenende ist, der Abend ist gemütlich bei einer Wasserpfeife ausgeklungen. Klicke auf das Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten!



Slowenien/ Izola - Deckschrubben & Cocktails
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Sonntag, den 14. Juni 2009 um 18:53

Deckschrubben - Yachtcharter Schweden & MitsegelnDer vorletzte Tag in unserer Heimatmarina ist angebrochen, bevor wir nach Süden, nach Kroatien aufbrechen! Ein oft natürlich auftretendes, aber noch selten bewußt herbeigeführtes Naturereignis konnte heute in und rund um Izola bewundert werden: Beim Deckschrubben und Wäsche waschen haben wir soviel Wasser benötigt, dass der Wasserdampf am Nachmittag eine Cumuluswolke direkt über der Ocean Spirit bis in die Stratosphäre aufsteigen ließ. Bevor der Schatten Izola einhüllte, stand noch eine Badesession am benachbarten Strand am Programm, während unser Skipper die Konfrontation mit den Reserveleinen aufnahm und tatsächlich noch das eine oder andere freie Platzerl am Schiff dafür gefunden hat, wo er sie verstauen konnte. Beim Sonnenuntergang gab's wieder eine Premiere - nachdem gestern die Wasserpfeife eingeweiht wurde, gab heute unser Cocktail Shaker ALLES und hat den einen oder anderen Sundowner hervorgezaubert. Prost. Klicke auf das Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten!
Välkommen ombord! Ocean Spirit Yachtcharter Stockholm Specials: segeln in Schweden - Segelcharter schwedische Ostküste - Yachtcharter Stockholmer Schären Archipel - Bootsverleih Stockholm - Mitsegeln Stockholmer Schärengarten;


Slowenien/ Izola - noch einmal Vollgas!
Geschrieben von: Werner Mojzischek
Montag, den 15. Juni 2009 um 02:00

Club Nautico - Yachtcharter Schweden & MitsegelnDer allerletzte Tag von uns in Izola ist heute angebrochen. Und wir haben noch einmal VOLLGAS gegeben: Den Jahresvertrag mit der Marina haben wir eingefroren, nochmals einen Großeinkauf gestartet, die Navigation für das nächste Seegebiet vorbereitet, die Wassertanks bis zum Bersten aufgefüllt, die Bodenbretter im Schiff herausgewischt, alle vier Winschen haben wir serviciert (zerlegt, gereinigt, Metall um einige Millimeter abgeschliffen und an die neuen und dünneren Leinen angepasst, eingefettet, wieder zusammengebaut) - dabei haben wir entdeckt, dass unsere Winschen ganz einfach für zwei verschiedene Stufen anpassbar sind - offenbar eine nicht alltägliche Variante, wie wir gehört haben. Während Eugen heute einen schwarzen Tag in Sachen Kopf anhauen erlebte, wurde mir ein windschnittiger Kurzhaarschnitt verpasst. Den Abend haben wir ein letztes Mal auf der Sonnenterrasse des Club Nautico verbracht, mit Blick über die Marina und auf das Geschehen auf der Promenade darunter. Und jetzt geht's bald in die Koje, damit wir morgen für die Grenzformalitäten ausgeschlafen sind. Klicke auf das Foto, um eine größere Ansicht zu erhalten (Blick über die Marina)!


Weiter zu: 2009 Segelreise Kroatien (Logbuch Segeltörn)


Hast du Interesse an Yachtcharter Schweden, besonders Yachtcharter Stockholm oder möchtest du in Schweden mitsegeln? Hier bist du richtig!

Zur Anfrage Mitsegeln Schweden: Mitsegeln (Kojencharter) in Schweden - Yachtcharter Schweden & Mitsegeln
Zur Anfrage Yachtcharter Schweden: Yachtcharter in Schweden - Yachtcharter Schweden & Mitsegeln
Anfrage-Formular Yachtcharter Schweden
Button Yachtcharter Onlinebuchung Schweden
Ferienhaus in Schweden mieten
Button Yachtcharter Schweden Aktuelles
2018 Yacht-Pool quer 148
Nordlicht Media
Yachtcharter Schweden, Mitsegeln Stockholm
Go to top